Home > Open Air > ENERGY in the Park 2009 – Indie-Rocker Maximo Park bestätigt

ENERGY in the Park 2009 – Indie-Rocker Maximo Park bestätigt

Am 04. Juli auĂźerdem neu mit dabei: Phoenix und Bosse

Es sind noch sechs Wochen bis das Strandbad Wannsee von 30.000 ENERGY-Hörern eingenommen wird. Und bis jetzt sind schon 9 Acts bestätigt:

o Razorlight – „America“, „Wire To Wire“
o Stefanie Heinzmann – „My Man Is A Mean Man“,“The Unforgiven”
o Cassandra Steen – „Stadt“
o Metro Station – “Shake It”
o Noisettes – “Don’t Upset The Rhythm”
o Colbie Caillat – „Bubbly“, „The Little Things“
o NEU! Maximo Park – “Books from Boxes”, “The Kids Are Sick Again”
o NEU! Bosse – “Liebe ist leise”, “3 Millionen”
o NEU! Phoenix – „Lisztomania“

Heute früh startete auch die Verlosung der beliebten ENERGY in the Park Beachpässe, mit denen man sich einen Platz in dem abgesperrten Bereich direkt vor der Bühne sichert. „Die Resonanz ist wie jedes Jahr riesig. Die Berliner und Brandenburger fiebern dem Event ENERGY in the Park entgegen – das haben uns die vollen Leitungen heute Morgen bewiesen“, freut sich ENERGY Berlin Managing Director Martin Liss über den On Air Start.
Die Beachpässe gewinnt man stündlich in der „ENERGY Toastshow mit Ingmar und Boussa“ von 5 bis 10 Uhr und bei „Die 2 von 3 bis 7“ zwischen 15 und 19 Uhr.

Open Air

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks