Home > Bands > Tony Iommi hat Krebs – Black Sabbath halten an Reunion fest

Tony Iommi hat Krebs – Black Sabbath halten an Reunion fest

cc by wikimedia/ Maross

cc by wikimedia/ Maross

Vor gut zwei Monaten hatte die Original-Besetzung der Band Black Sabbath noch stolz ihre Reunion verkündet. Damals machten Ozzy Osbourne, Tony Iommi, Geezer Butler und Bill Ward einen ziemlich fidelen Eindruck, doch nun wurden ihre Pläne durch eine schlimme Nachricht getrübt: Iommi ist an Krebs erkrankt!

Die Band teilte mit, dass es sich um Lymphknotenkrebs im Frühstadium handle. Der Gitarrist sei bereits in ärztlicher Behandlung und zuversichtlich, die Krankheit zu besiegen. Trotzdem wolle man an den weiteren Reunion-Plänen festhalten. Iommi gilt als treibende Kraft der Band.

Mit Produzent Rick Rubin sind sie mit den Arbeiten am neuen Album von Black Sabbath beschäftigt. Die Produktion wurde jedoch in Iommis Heimat England verlagert, um dem Musiker die Situation zu erleichtern. Na dann, kann man Iommi wohl nur gute Besserung wĂĽnschen und auf das neue Album von Black Sabbath gespannt sein…

Bands , , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks