Home > Konzerte > Kraftwerk in 3D Stereo in Wolfsburg

Kraftwerk in 3D Stereo in Wolfsburg

Die Chance, eine Karte zu ergattern war gering. Wem es dennoch gelang, der erlebte ein Konzert der ganz besonderen Art. Ein glasklarer Sound und brillante Projektionen auf riesigen Leinwänden zogen die Besucher in ihren Bann.
Dass die Kraftwerker ihrer Zeit immer noch voraus sind, bewiesen sie spätestens in der zweiten Hälfte des Konzerts. Nachdem freundliche Hostessen 3D-Brillen verteilt hatten, schickte Kraftwerk das Publikum in die dritte Dimension. Jetzt flogen die Zahlen und Objekte den erstaunten Besuchern nur so entgegen. Ganze 45 Minuten konnten die Fans die 3D-Performance genießen.

Die 16 mal 5 Meter großen Spezialleinwände sowie die Brillen lieferte awater3D. Die Firma aus Landau in der Pfalz ist spezialisiert auf Entwicklung und Vertrieb optischer Komponenten im Bereich 3D-Stereo. Neben dem verwendeten Rückprojektionssystem und der Silberleinwand bietet awater3D hochwertige Polarisationsfilter mit mehr als 60 % Transmission. Aber auch komplette 3D-Systeme werden auf Anfrage passgenau konfektioniert. Zu den Kunden von awater3D zählen Konstruktionsbüros, Architekten, Universitäten, Museen, Künstler und private Anwender weltweit.

Konzerte ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks