Home > Film > Das Kabinett des Dr. Parnassus

Das Kabinett des Dr. Parnassus

Heute mal von unserer Seite eine Empfehlung fĂĽr einen Film, den jeder gesehen haben sollte, der sich seine Fantasie noch bewahrt hat. “Das Kabinett des Dr. Parnassus” ist das neueste Machwerk von Kultregisseur Terry Gilliam.

Und dies ist es durch und durch, ein echter Gilliam, meine ich. Der Film nimmt einen mit auf eine atemberaubende Reise jenseits der Schranken unseres Denkens und dort gehört er eindeutig auch hin. Es ist ein Film des Films wegen. Er lässt viele Meinungen und Deutungsmöglichkeiten zu und braucht diese auch gar nicht. In diesen Film etwas Allgemeines hineinzuinterpretieren wäre eine Schande!

Jeder soll seinen eigenen Schluss aus dieser Reise ziehen. Und, wenn er sich nur fĂĽr kurze Zeit gut unterhalten gefĂĽhlt hat, ist das auch okay. Es tut einfach gut einen Film zu sehen, der einem nicht, wie in den anderen Hollywood-Filmen ĂĽblich, ständig die Moral mit dem Presslufthammer einhämmert bis sie einem am Ende aus allen Poren quillt. Sehen und sehen lassen…

Dr. Parnassus geht seit 1.000 Jahren Wetten mit dem Teufel ein (grandios: Tom Waits). Eine davon bescherte ihm die Unsterblichkeit, doch der Preis dafĂĽr war hoch: die Seele seiner Tochter. Die muss jetzt natĂĽrlich vor dem Teufel bewahrt werden…

Zusammen mit seinen Kumpanen zieht Parnassus durch die Lande und lässt die Menschen in sein Imaginarium gehen (den Sinn dessen muss sich jeder selbst zusammenreimen ;-) ). Eines Tages gabeln sie einen Fremden auf, der alles anders werden lässt…

Wie viele wahrscheinlich schon gehört haben, starb Heath Ledger während der Dreharbeiten, so dass seine Parts Johnny Depp, Jude Law und Colin Farrell übernahmen, was ausgezeichnet gelingt. Am besten selbst ansehen!

Film , ,