Home > Charts > Der Zickenkrieg zwischen Menowin und Mehrzad geht weiter

Der Zickenkrieg zwischen Menowin und Mehrzad geht weiter

Nun dachten wir alle, dass nach dem DSDS-Finale es so langsam etwas ruhiger um den angeblichen Streit zwischen dem Gewinner Mehrzad Marashi und dem Zweitplatzierten Menowin Fröhlich werden würde. Doch natürlich haben wir uns da zu früh gefreut, denn die Schlagzeilen ergießen sich munter weiter in allen möglichen Spekulationen.

Während Mehrzad mit seiner ersten Single „Don’t Believe“ sich weiterhin auf Platz eins der Charts hält, provoziert Menowin weiter. Spontan stimmte er auf einer Messer in Darmstadt von Fans um ringt eben diesen Titel an und wurde natĂĽrlich prompt mit dem Handy gefilmt. Das „Schlimme“ daran ist aber, dass es vertraglich nur dem Sieger erlaubt ist den Titel zu singen.

Doch Menowin stört das ĂĽberhaupt nicht und er behauptet seit dem Finale, es sei sein Song. Zudem machte er sich auch noch auf der Messe ĂĽber Mehrzads öffentlichen Heiratsantrag lustig. Nicht gerade die feine Art, aber was will man auch von RTL und der BILD-Zeitung erwarten…

Angeblich soll nun auch noch der US-amerikanische Erfolgsproduzent Timbaland auf Menowin aufmerksam geworden sein, was seinen internationalen Durchbruch bedeuten könnte. Doch dies sind natĂĽrlich wieder nur GerĂĽchte. Offiziell hat bisher nur Ralph Siegel sein Interesse fĂĽr einen Zusammenarbeit bekundet… ;-)

Charts , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks