Home > Konzerte, Tour > Limp Bizkit: In Originalbesetzung wieder auf Tour

Limp Bizkit: In Originalbesetzung wieder auf Tour

Sie zählen eindeutig zu den erfolgreichsten Rock-Acts der letzten 15 Jahre. Gleich ihr DebĂźtalbum aus dem Jahr 1997 „Three Dollar Bill, Y’All“ verkaufte sich Ăźber sechs Millionen Mal. Fans auf der ganzen Welt lieben den Mix aus bretternden Gitarren und Hip-Hop-Elementen.

Schnell wurden die Jungs zu Superstars und international immer bekannter. Doch wie das meist so kommt, wächst mit dem Ruhm auch der Druck und es entstanden Spannungen innerhalb der Band, die immer wieder in Zerwßrfnissen endeten, besonders zwischen Frontmann Fred Durst und Gitarrist Wes Borland. Viele dachten schon, es wäre das Ende der Band gekommen.

Doch im letzten Jahr konnte sich Limp Bizkit wieder zusammenraufen und macht mit ein paar Gigs in Originalbesetzung von sich Reden. Nun folgt das neue Album „Gold Cobra“ und natürlich die passende Tour, die sie auch nach Deutschland führt:

31.8.10 Frankfurt, Jahrhunderthalle
03.9.10 Stuttgart, Porsche-Arena
05.9.10 DĂźsseldorf, Philipshalle
20.9.10 MĂźnchen-Freimann, Zenith
21.9.10 Leipzig, Haus Auensee
23.9.10 Berlin, C-Halle
24.9.10 Hamburg, Alsterdorfer Sporthalle

Konzerte, Tour , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks