Home > Musiktipp > Will Smith Tochter Willow geht ins MusikgeschÀft

Will Smith Tochter Willow geht ins MusikgeschÀft

Willow Smith by wiki, HarrywadIn letzter Zeit scheint es wirklich ein echter Trend zu sein, dass Promis ihre Kinder mit allen Mitteln ins Rampenlicht zerren. Eines der krassesten Beispiele hierfĂŒr sind die beiden Kinder von Will Smith und Jada Pinkett Smith. Der inzwischen 12-jĂ€hrige Jaden stand bereits mit acht Jahren zusammen mit seinem Vater vor der Kamera.

JĂŒngst jettete er wochenlang um die Welt um seinen aktuellen Film „Karate Kid“ zu promoten. Auch seine jĂŒngere Schwester Willow (9) soll offenbar ganz groß rauskommen. Sie wird, Ă€hnlich wie Jaden, als kleine Styling-Ikone platziert und hat vor kurzem ihre erste eigene Single auf den Markt gebracht.

„Whip My Hair“ nennt sich die und Willow wirkt wie eine kleine Form von Rihanna, wobei sie gar nicht so jung wirkt… MĂŒssen neunjĂ€hrige das wirklich machen? Schön, wenn sie die Kontakte der Eltern nĂŒtzen können, doch schon in jungen Jahren? Was macht das mit Kindern, wenn sie anstatt zu spielen fĂŒr Promo-Termine um die Welt reisen und natĂŒrlich immer perfekt funktionieren mĂŒssen?

Willow Smith wird auf jeden Fall im Musik-Biz extrem gehypet und steht sogar beim Label von Rapper Jay-Z unter Vertrag… Ach ja, sie musste ĂŒbrigens schon mit sieben das erste Mal vor die Kamera und zwar ebenfalls an der Seite ihres Vaters in „I Am Legend“.

Musiktipp

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks