Archiv

Archiv für Juli, 2010

Take That sind wieder vereint und sollen vor der Queen singen

21. Juli 2010 Keine Kommentare

Robbie Williams by wiki, catziEs war wohl die kleine Musiksensation der letzten Tage: Take That sind tatsĂ€chlich wieder zu FĂŒnft! Schon lange wurde gemunkelt, dass nach der Wiedervereinigung bald auch Robbie Williams wieder zu den ĂŒbrigen stoßen könnte.

Nach langem Hin und Her ist es nun offiziell: Die Stammbesetzung von Take That ist wieder auferstanden. Momentan stehen sie bereits zusammen im Studio und ihr erstes gemeinsames Album nach all den Jahren soll im Herbst in den LĂ€den stehen.

Dem aber noch nicht genug. Es wird bereits gemunkelt, dass Take That beim 85-Geburtstag der Queen und dann noch einmal zum 60. ThronjubilĂ€um auftreten sollen. Und auch fĂŒr die Eröffnungsveranstaltung der Olympischen Spiele 2012 stehen sie neben den Spice Grils, den Rolling Stones oder Sir Paul McCartney auf der Wunschliste der Veranstalter.

Den Fans wird dies wohl alles eher egal sein, Hauptsache ihre Lieblingsband ist wieder zusammen und geht bald auf Tour. Man sollte sich dabei jedoch nicht zu frĂŒh freuen, denn angeblich sollen nur ein paar ausgewĂ€hlte Gigs zusammen gegeben werden. We will see…

Categories: Tour Tags: , ,

Das kostenlose Album von Prince wird im Internet verkauft!

18. Juli 2010 Keine Kommentare

Prince by wiki, nicolas geninEs sollte so eine schöne CD sein: SĂ€nger Prince hatte seine neue CD „20Ten“ in Großbritannien ĂŒber die Boulevardzeitungen „Daily Record“ und „Daily Mirror“ als kostenlose Beigabe veröffentlicht und nun das…

Online werden die CDs mittlerweile ĂŒber ebay und Co. fĂŒr ĂŒber 15 Euro angeboten. Das könnte den SĂ€nger ganz schön Ă€rgern, denn er hatte diese Aktion eigentlich gestartet um der Internet-Piraterie und dem Stress zu entgehen.

Wohl falsch gedacht. Der sonst so innovative Prince scheint das Netz sowieso ziemlich zu unterschĂ€tzen, denn erst kĂŒrzlich prophezeite er noch das Ende von Musik-Downloads und des gesamten Netzes. Da hĂ€tte er die CD wohl lieber als Download ins Netz gestellt, dann hĂ€tte man sich wenigstens die „Pressung“ sparen können.

In Deutschland kommt das Album ĂŒbrigens ebenfalls kostenlos auf dem Markt und zwar im August als Beigabe zur Zeitschrift „Rolling Stone“.

Categories: Musiktipp Tags: ,

Menowin Fröhlich: Nun hat er seine Karriere endgĂŒltig zerstört

14. Juli 2010 Keine Kommentare

Sorgte Menowin Fröhlich bereits bei DSDS, wo er zweiter hinter Mehrzad Marashi wurde, immer wieder fĂŒr eine Mischung aus BeifallstĂŒrmen und Skandalen, drehte sich dies nach der Show schnell ins komplett negative. Demonstrierten am Anfang noch tausende von Menschen auf den Straßen Berlins dafĂŒr, dass er Superstar hĂ€tte werden sollen, so scheint seine Karriere nun vor dem Aus.

StĂŒck fĂŒr StĂŒck hatte Menowin sich selbst demontiert, indem er Auftritte platzen ließ und wahrscheinlich auch auf die falschen Leute hörte, indem er sein Management dem Baulöwen Richard Lugner und dessen Freund Helmut Werner ĂŒberließ. Diese schickten ihn als Soul-SĂ€nger auf den Ballermann, wo er natĂŒrlich ausgebuht werden musste, und dann noch in den Zirkus.

Menowin wurde immer pampiger, soll angeblich am Ende auch wieder zu Drogen gegriffen haben und dann, Anfang des Monats, schließlich seinen Manager Helmut Werner attackiert haben. Dieser erstattete nun Anzeige. Er habe versucht das Problem alleine mit Menowin zu lösen, doch zu einer Entschuldigung sei dieser nicht bereit gewesen. Nun wird das Ganze also vor Gericht gehen. Richard Lugner hat seine VertrĂ€ge nun auch mit Menowin gelöst. Damit dĂŒrfte seine Karriere am Ende sein…

Categories: Show Tags: ,

Nadja Benaissa verlĂ€sst die No Angels – Wie geht es mit der Band weiter?

7. Juli 2010 Keine Kommentare

No Angels by wiki, Arne ListNach ihrem Sieg bei der ersten Staffel der Casting-Show Popstars wurden die No Angels schnell zur erfolgreichsten Girlband Deutschlands. Doch wer hoch steigt, kann bekanntlich auch tief fallen. Schon einmal hatte die Band pausiert, dann 2007 erneut und nur noch zu viert versucht an alte Erfolge anzuknĂŒpfen.

Doch leider blieb der große Erfolg seitdem aus. Jetzt stehen die No Angels wohl vor dem endgĂŒltigen Ende, denn wie nun bekannt wurde, hat Nadja Benaissa die Band verlassen. Schon die aktuelle Tour machte sie nicht mit und die MĂ€dels standen zu dritt auf der BĂŒhne.

Nach dem HIV-Skandal um Nadja wurde der öffentliche Druck wohl zu groß. Die SĂ€ngerin sei psychisch und körperlich angeschlagen und hat sich bereits vor sieben Wochen krank schreiben lassen. Wie es nach ihrem Ausstieg mit den No Angels weitergeht bleibt offen.

Am 16. August ist erst einmal Nadjas Verhandlung vor dem Jugendschöffengericht, da die SĂ€ngerin versucht haben soll, wissentlich MĂ€nner mit dem HI-Virus anzustecken. Auch ihre Bandkolleginnen werden aussagen mĂŒssen.

Categories: Show Tags: , ,