Archiv

Archiv für Februar, 2011

U2: Dieses Jahr Headliner bei Glastonbury Festival

24. Februar 2011 Keine Kommentare

Es ist eines der legendĂ€rsten Musikfestivals der Welt. Das Glastonbury Festival ist fĂŒr viele nicht nur irgendeine Gelegenheit um Konzerte anzugucken, sondern eine Art Lebensstil. Im letzten Jahr hatten sich viele Fans besonders auf den Auftritt von U2 gefreut. Doch dieser musste aufgrund von RĂŒckenproblemen des SĂ€ngers Bono abgesagt werden.

Nun wurde bekannt, dass der Gig auf dem Glastonbury Festival 2011 nachgeholt wird. Am 24. Juni werden U2 der Hauptact der Eröffnungsnacht sein. Schon zuvor gab es solche GerĂŒchte, die nun offiziell von U2-Gitarrist The Edge bestĂ€tigt wurden.

Im letzten Jahr wurde U2 spontan von den Gorillaz vertreten, mit denen bestimmt auch viele gut leben konnten. Die meisten anderen Acts wurden noch nicht offiziell bekannt gegeben. Als sicher gelten jedoch neben U2 wohl Coldplay und Beyoncé.

Oh Gott! Film ĂŒber Milli Vanilli in Planung!

17. Februar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Alan Light

cc by flickr/ Alan Light

Darauf hat die Welt gewartet! Der deutsche Regisseur Florian Gallenberger plant laut Medienberichten wohl tatsĂ€chlich einen Film ĂŒber die Band Milli Vanilli zu drehen. Ja, wir erinnern uns alle: Die zwei schnuckeligen Jungs hĂŒpften in den 80er Jahren durch die Charts und hatten damit großen Erfolg.

SpÀter kam heraus, dass sie gar nicht selber sangen, sondern eben nur Playback. Die Rache der Fans war furchtbar und ihre Platten wurden sogar öffentlich zerstört. Was uns als ein paar nette Liedchen und ein weiterer Skandal der Medienwelt in Erinnerung ist, hat jedoch einen ernsten Hintergrund.

Einer der beiden „SĂ€nger“, Rob Pilatus, kam mit dem Skandal nicht klar, wurde drogenabhĂ€ngig und starb. Fab Morvan ging es zwar besser, doch auch er litt an Depressionen und versucht seitdem verzweifelt seinen Ruf zu retten. Nun ja, eigentlich ja wirklich ein Stoff fĂŒr eine gute Geschichte, bleibt nur fraglich, ob wir die Musik dazu auch unbedingt brauchen… ;-)

Categories: Film Tags: ,

Les PrĂȘtres – Priester-Popband begeistert die Massen

10. Februar 2011 1 Kommentar

Immer wieder landen in den letzten Jahren Gruppen aus einem Bereich, von dem man es nicht wirklich erwarten wĂŒrde, Pop-Hits. Ob es nun gregorianische Chöre sind oder eben einfach drei Priester, die eine CD aufnehmen, sind.

Letztere sind momentan in Frankreich besonders angesagt. Les PrĂȘtres, die Priester, nennen sie sich schlicht und ergreifend. Ihr erstes Album „Spiritus Dei“ landete mit ĂŒber 500.000 verkauften Exemplaren auf Platz zwei der Charts.

Und wie entsteht so eine klerikale Pop-Formation? Na, wie alle, ĂŒber ein Casting. ;-) Ein Bischof wollte Geld fĂŒr die VergrĂ¶ĂŸerung einer Kirche und ein Schulprojekt in Madagaskar sammeln und rief daher zum Casting auf. Ein Seminarist, ein Vikar und ein Pfarrer ĂŒberzeugten am Ende und kamen in die Band.

Inzwischen musste der Bischof sein Sekretariat vergrĂ¶ĂŸern um die vielen Medienanfragen zu bewĂ€ltigen. Les PrĂȘtres arbeiten bereits an ihrem zweiten Album. Offenbar sehnen sich die Menschen geradezu nach etwas, was sich von dem ĂŒblichen Pop-Kram unterscheidet. Ob hier wirklich die Kirche die Antwort ist, bleibt wohl umstritten…

Categories: Bands Tags: , , ,

The White Stripes haben sich aufgelöst!

3. Februar 2011 2 Kommentare

Schon lĂ€nger munkelte man, dass es mit den White Stripes bald ein Ende nehmen wĂŒrde und nun ist es soweit, eine, in meinen Augen, der einflussreichsten und kreativsten Bands der letzten Jahre hat sich offiziell aufgelöst.

Man sei nicht im Streit auseinandergegangen. Vielmehr wolle man das Werk der White Stripes als das erhalten, was es ist. Schon seit lĂ€ngerem zeigte sich Jack White unzufrieden mit der Entwicklung der Band. SpĂ€testens seit ihr Hit „Seven Nation Army“ zu einem Gassenhauer in Fußball-Stadien wurde, reichte es dem Musiker.

Bei seinen Konzerten seien die wirklich Alternativen immer weniger geworden. Alles war ihm wohl zu sehr Mainstream, was ich durchaus verstehen kann. Seit ein paar Jahren ist Jack White eher mit anderen Projekten und Bands wie zum Beispiel den Raconteurs oder Dead Weather beschĂ€ftigt. Ihr Studioalbum „Icky Thumb“ war nun also das letzte (Studioalbum) ĂŒberhaupt.

Fans können sich nur noch auf unveröffentlichte Konzert- und Studiomitschnitte freuen. „The White Stripes gehören nicht lĂ€nger Meg und Jack. The White Stripes gehören nun euch.“, heißt es auf der Homepage der Band.

Meg und Jack White haben mit ihrem ganz besonderen Sound etliche Musiker geprÀgt. LÀnger hatten sie behauptet Geschwister zu sein, doch vor ein paar Jahren kramten US-Journalisten Dokumente raus, nach denen die beiden kurze Zeit verheiratet waren. Jack White ist inzwischen der Mann von Model Karen Elson und Meg die Frau von Jackson Smith, Sohn der legendÀren Patti Smith.

Wir sind weiterhin gespannt auf alle anderen Projekte, die von den beiden (einzeln) noch so kommen werden!

Categories: Bands Tags: , ,