Archiv

Archiv für Oktober, 2011

Die Ă„rzte: XY / XX Konzert in Dortmund

27. Oktober 2011 1 Kommentar
cc by wikimedia/ azzL & Arto

cc by wikimedia/ azzL & Arto

Eines muss man der Band Die Ärzte lassen: Seit Jahren wird es für Fans mit ihnen auf keinen Fall langweilig, denn die drei Musiker lassen sich immer wieder interessante Aktionen einfallen. Vor allem ihre Konzerte sind dabei legendär. In diesem Jahr erwartet einen weder eine Geheimtour noch die Village People als Vorgruppe, sondern ein kleines, großes Experiment.

Am 19. und 20. Dezember 2011 werden sich Fans zu Konzerten von Die Ärzte vor der Dortmunder Westfalenhalle einfinden, jedoch kann niemand garantiert an beiden Abenden dabei sein, denn der 19. ist nur der holden Weiblichkeit vorbehalten, während am 20. die Männer an der Reihe sind.

Ja, ihr habt richtig gelesen: Am 19.11. findet in Dortmund das XX-Konzert von Die Ă„rzte statt, wo das Publikum nur aus Frauen bestehen wird. Am 20. kommen dann die Herren der Schöpfung im Rahmen des XY-Konzerts in den Genuss. Na, wenn das mal keine interessante Erfahrung fĂĽr alle Beteiligten wird… ;-)

Die Tickets dazu gibt es fĂĽr 38 Euro ab dem 5. November ab 9 Uhr auf bademeister.com sowie in limitierter Anzahl bei Ticketing (Tageskassen an der Westfalenhalle 1) in Dortmund und bei Platten Schmidt in Neuss.

Die Toten Hosen: Exklusives Konzert zum 30-jährigen Jubiläum

20. Oktober 2011 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ opethpainter

cc by wikimedia/ opethpainter

Im kommenden Jahr feiern die Toten Hosen ihr sage und schreibe 30-jähriges Bandjubiläum und dieses wollen sie natürlich zusammen mit ihren Fans begehen. So wird es 2012 nicht nur eine Geburtstags-Tour geben, sondern die Band hat sich darüber hinaus eine ganz besondere Aktion einfallen lassen.

Bis zum 1. Januar 2012 haben Fans die Möglichkeit sich auf der Homepage der Hosen um ein exklusives Konzert zu bewerben. Wie bereits schon zuvor das eine oder andere Mal haben die Toten Hosen vor, in die Wohnzimmer ihrer Fans einzufallen. Es sind aber natürlich auch andere Orte möglich. Campino und Co. spielen dabei umsonst. Man selbst muss nur für Übernachtungsmöglichkeiten, Verpflegung und Co. sorgen. Also, seid kreativ und sendet zahlreiche Bewerbungen an die Band. Nähere Infos findet ihr auf dietotenhosen.de.

Die Tour selbst startet übrigens am 10. April 2012 im Keller des Bremer „Schlachthof“, genau dort wo die Toten Hosen 1982 ihre Karriere begannen. Zum Jubiläum werkeln die Musiker aktuell auch an einem neuen Album. Wer nicht mehr so lange warten möchte, kann sich auch am 11. November über ein Best-of-Album freuen.

Tickets im Netz kaufen nun sicherer

13. Oktober 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Images_of_Money

cc by flickr/ Images_of_Money

Viele setzen inzwischen auf das Internet, wenn sie sich Karten für das nächste Event, Konzert und Co. kaufen. Jedoch haben in der Vergangenheit einige auch schlechte Erfahrungen mit dem Ticketkauf im Netz gemacht. Als vor gut einem Jahr die EU-Kommission für Verbraucher Ticket-Websites kontrollierte, hielten sich nur rund 40 Prozent der Betreiber an die Regeln der EU.

Nun wurde wieder kontrolliert und die Tester zeigten sich durchaus positiv ĂĽberrascht. Die meisten Anbieter haben inzwischen nachgebessert, so dass nun 88 Prozent der insgesamt 414 Seiten, die EU-weit getestet wurden, den aktuellen Regeln der EU entsprechen.

In Deutschland wurden 29 Seiten kontrolliert, von denen im vergangen Jahr nur ein einziger den EU-Vorschriften entsprach. Heute sind es 23. Die größten Probleme lagen laut den Experten bei versteckten Gebühren, mangelnden Informationen über den Verkäufer sowie fehlende Erläuterungen zu Themen wie Rückgabe oder Erstattung. Inzwischen seien 94 Prozent der Ticketanbieter in Sachen Kosten und Gebühren transparent.

Unbesorgt die Reiseplanung in die Musicalstadt beginnen mit einer guten Reiseversicherung

7. Oktober 2011 Keine Kommentare

cc by flickr/ stadtfahrt-hamburg

Wohl jeder Mensch kennt bei aller Freude auf den Urlaub auch die Frage nach der Absicherung am Urlaubsort. Diese Fragen beinhalten in der Regel die Faktoren Krankheit, Unfall und Probleme mit dem Hotel. Weitere Sorgen betreffen mögliche Schäden an mitgeführten Urlaubsutensilien, Diebstahl und Verlust von Handy, Laptop oder der Kreditkarte. Liegt der Urlaubsort in einem fremden Land, so potenzieren sich die Möglichkeiten der persönlichen oder sachlichen Schäden. Besonders dann, wenn man die Landessprache nicht beherrscht und die grundsätzliche Versorgung im Urlaubsland weniger gut als in Deutschland ist, ergeben sich mitunter erhebliche Schwierigkeiten.

Abhilfe bei all diesen Nöten bietet eine gute Reiseversicherung. Diese sollte nicht nur die medizinischen Komponenten im Krankheitsfalle beinhalten, sondern auch für während der Reise entstandene Schäden an Koffer und Inhalt aufkommen. Darüber hinaus ist zu bedenken, dass man im Urlaubsort auch selbst einen Schaden hervorrufen kann. Hierzu gehören Schäden an und durch Mietwagen wie auch Schäden in Hotelzimmern. Sofern diese nicht durch die private Haftpflichtversicherung abgedeckt sind, können sie in die Reiseversicherung integriert werden. Ein weiterer Faktor sind ungeahnte Schwierigkeiten mit dem Hotel, welche unter Umständen den Hotelwechsel nötig machen.

Wo ist die beste Reiseversicherung zu finden?

Die vom Reiseveranstalter angebotene Reiseversicherung beinhaltet oft grundsätzliche und nur selten alle möglichen Schäden. Darüber hinaus sind die Mitarbeiter des Reisebüros nicht immer befähigt, den Reiseversicherungsvertrag in allen Einzelheiten zu erläutern. Dies beweisen tausende unzufriedene Kunden, deren Reiseversicherung im Schadensfalle auf das Kleingedruckte verwies und sich somit dem finanziellen Ausgleich entzog. Der Reiseveranstalter ist in der Regel auch an eine Versicherungsgesellschaft gebunden. Demnach ist es angeraten, sich über mehrere Anbieter zu informieren. Der Vergleichsrechner im Internet bietet da einen großen Vorteil. Mit einem solchen Vergleichsrechner werden Leistungen wie auch Beiträge mehrerer Versicherungsgesellschaften auf einen Blick ersichtlich. Somit kann der den individuellen Ansprüchen genügende Versicherungstarif direkt geprüft werden. Der Urlaub oder die Reise zum Musical kann nach Abschluss einer passenden Reiseversicherung entspannt angetreten werden.

Take That wieder ohne Robbie Williams

6. Oktober 2011 1 Kommentar
cc by wikimedia/ Rach

cc by wikimedia/ Rach

Sie hatten es von Anfang an immer wieder angedeutet, jedoch wollte so manch ein Fan es wohl nicht wahrhaben. Take That sind nun wieder zu viert unterwegs und Robbie Williams habe die Band wieder verlassen. Gary Barlow betonte in einem Interview, dass dies von Anfang an so geplant gewesen sei.

Gleichzeitig verriet er jedoch, dass sie alle mit der Tour so zufrieden und glücklich waren, dass sie eine erneute Wiedervereinigung von Take That jederzeit wiederholen würden. Nach 16 Jahren war Robbie Williams wieder zur Band zurückgekehrt. Die Tournee „Progress Live“ bestand aus 36 gemeinsamen Konzerten in sechs Monaten.

Robbie konzentriere sich nun erst einmal auf ein neues Solo-Album, was fĂĽr den einen oder anderen sicherlich auch keine schlechte Nachricht ist. Also, eine Trennung ganz ohne Streit und Trännen. Es sind halt alle erwachsen geworden… ;-) Mal sehen, wann sich die Jungs das nächste Mal zusammentun!