Archiv

Archiv für Juni, 2013

BEYOND – Ab 25. Juli 2013 im CHAMÄLEON Theater in Berlin

27. Juni 2013 2 Kommentare
BEYOND in Berlin

BEYOND in Berlin

Ab dem 25. Juli 2013 kann man in Berlin im ChamÀleon Theater die Vorstellung BEYOND bewundern. Bei diesem Event handelt es sich um eine Mischung aus Akrobatik, Tanz und Theater, die, Àhnlich wie die Blue Man Group den Zuschauer in die Vorstellung mit einbezieht.

Inszeniert und produziert wurde dieses Event vom Macher von Wunderkammer by C!rca. Als tollkĂŒhn, humorvoll und atemberaubend bewirbt diese Show sich selber, und die Vorschau auf die Show bestĂ€tigt diesen ersten Eindruck. Die KostĂŒme sind liebevoll gemacht, die Akrobatik kunstvoll und die BĂŒhnengestaltung originell.

Der Zirkus, der sich in der Machart am literarischen Meisterwerk von Lewis Carol „Alice im Wunderland“ orientiert, imponiert mit Akrobatik am Rande des menschlich möglichen.  Die britische Zeitung „The Guardian“ bezeichnete die Vorstellung als:  “Ridiculously charming and outrageously skilled” (Wahnsinnig charmant und empörend begabt). Wir können uns also freuen.

Ab Ende Juli ist die Vorstellung jeden Abend um 19.00 bzw. 21.00 Uhr anzusehen. Der Einlass erfolgt jeweils ab einer Stunde vorher. Die Ticketpreise bewegen sich je nach Wochentag, Uhrzeit und Sitzplatz im Rahmen von 36,- EUR bis hin zu 49,-EUR und sind ĂŒber die Hotline, bzw. an der Theaterkasse zu bekommen.

Weitere Informationen zu den Vorstellungen von Beyond in Berlin finden sich auf der Webseite des ChamÀleon-Theaters, wo man sich ebenfalls eine Videopreview ansehen kann.

Was fĂŒr Schuhe zieht man am besten auf einem Rockkonzert an?

14. Juni 2013 1 Kommentar
Dr. Martens Union Jack

Dr. Martens Union Jack

Es kommt sicher darauf an, ob man sich bei einem Rockkonzert ganz nach vorn ins GetĂŒmmel wagen möchte oder aber es vorzieht, weiter hinter einen Sitzplatz in den RĂ€ngen zu suchen, wie bequem und auch trittfest das Schuhwerk sein sollte, das man dort am besten trĂ€gt. Eines ist aber sicher. Auf ein Rockkonzert gehören keine PfennigabsĂ€tze oder Schuhe mit hohen AbsĂ€tzen und am besten auch keine Schuhe, die sofort kapputt gehen wĂŒrden, wenn einem jemand auf die FĂŒĂŸe tritt, denn das wird vermutlich sogar mehrfach passieren.

 

Wer gern tanzt, sollte auch darauf achten, dass die Schuhe fĂŒr das Rockkonzert ganz sicher nicht drĂŒcken und Blasen verursachen können. Es empfiehlt sich deshalb, sie vor dem Konzert auf jeden Fall schon einmal lĂ€nger getragen zu haben, um sicher zu sein, dass sie auch gut sitzen. Dann steht dem Konzertspaß und der Freude am Tanzen und HĂŒpfen sicher nichts mehr im Wege. Einige Beispiele fĂŒr schöne Schuhe sollen jetzt verdeutlichen, welche sich zum Beispiel gut fĂŒr einen Konzertbesuch eignen könnten.

Super zu Jeanshosen, aber auch zum Jeansrock passen die Antik Batik Boots aus hellbraunem Leder mit TextileinsĂ€tzen und BlĂŒmchenmuster im Country-Look, der in diesem FrĂŒhling fĂŒr junge Damen besonders angesagt ist. Diese Boots sehen super aus und sind trotzdem sehr bequem.

Wenn sie gut eingelaufen sind, sind auch die Boots von Dr. Martens fĂŒr ein Rock-Konzert ideale Schuhe. Diese bequemen und nahezu unverwĂŒstlichen Schuhe gibt es in vielen verschiedenen AusfĂŒhrungen fĂŒr Damen und Herren. Wichtig ist dabei allerdings, seine Doc Martens nie ganz neu zu einem Konzertbesuch anzuziehen, denn die mĂŒssen wie gesagt ein wenig eingelaufen werden. Danach sitzen diese Schuhe jahrelang wie angegossen und machen jede Strapaze mit, auch ein Rock-Konzert. FĂŒr Damen und Herren gleichermaßen toll sieht z. B. das Modell Dr. Martens Union Jack aus, das wie der Name schon sagt, von der britischen Flagge geschmĂŒckt wird. Ein Dr. Martens Schuh fĂŒr Damen, der auch gut zum Kleid passt, ist das Modell Kara in der Farbe hellrot. Dieser Spangenballerina-Schuh ist feminin, aber dennoch super-bequem.

Sehr bequem sind selbstverstĂ€ndlich auch Sportschuhe. In den Farben grĂŒn und schwarz prĂ€sentiert sich hier fĂŒr Herren zum Beispiel der XA PRO 3D ULTRA 2 GTX Laufschuh von Salomon. Er ist besonders leicht und trotzdem widerstandsfĂ€hig und außer zum Laufen ganz sicher auch sehr gut zum Tanzen geeignet. Er wird es auch nicht ĂŒbel nehmen, wenn auf einem Konzert seinem TrĂ€ger einmal jemand auf die FĂŒĂŸe tritt.

Categories: Konzerte, Open Air Tags: