Archiv

Archiv für Juli, 2013

Der beste Job der Welt

16. Juli 2013 Keine Kommentare

Im oben genannten Video wird ein Job der anderen Art dargestellt. Keine langweiligen B├╝rostunden mehr absitzen oder sich auf der Stra├če abqu├Ąlen. Baden-W├╝rtemberg sucht den Rock und Festivaltester. Einen Tester, der sich mit den neuesten Festivals auskennt und dar├╝ber seine Meinung preisgibt. Es wird auch die Adresse im Video genannt, auf der man teilnehmen kann und gewinnen. Jedoch sollte man aus Baden-W├╝rtemberg kommen, auch das wird im ersten Teil des Videos erw├Ąhnt.


Der kleine Film ist nur 22 Sekunden lang und trotzdem sagt er eine Menge aus. Im Video wird auch hervorgehaben, dass dieser Job zu verlosen ist. Man muss also bei Rock n Heim Teilnehmen und dann kann man dort Tester werden. Die sch├Ânsten Festivals finden laut dem Video in Baden-W├╝rtemberg statt und dazu ist eine Meinung gefragt. Nat├╝rlich muss man bei dem Job auch an den verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen und ist immer unterwegs. Wer also hier den “coolsten Job der Welt”, wie im Video gesagt wird, gewinnen m├Âchte, der sollte unter Facebook.com/bwjetzt klicken und dort schauen, um was es geht. Die Homepage im beliebten Portal Facebook kommt von dem Landesmarketing BW und deshalb kann man dort gern auch mitmachen. Um mitmachen zu k├Ânnen, muss man ein Team aufstellen.

Ebenfalls gibt es ein Gewinnspielapp, welches man sich aufs Handy laden kann. Mit YouTube und Twitter ist dieses Video auch verbunden, also kann man auch hier sein Gl├╝ck versuchen. Heute ist alles online und man kann sich solch eine Chance einfach nicht entgehen lassen. Des weiteren befindet sich eine Werbung an Ende des Videos, die lautet: wir k├Ânnen alles, au├čer Hochdeutsch. Mit diesem witzigen Satz werden die Kunden angesprochen und animiert beim Gewinnspiel mitzumachen. Es gibt au├čerdem noch eine ├ťbernachtung dazu, die von 16. bis 18.08 geht. Also viel Spa├č beim mitmachen und immer die Ohren sch├Ân steif halten, vielleicht seit ihr die Gewinner dieses sch├Ânen Jobs.

Categories: Festival Tags:

Tickets f├╝r den Promo Gig drucken

13. Juli 2013 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Anton Perc

cc by wikimedia / Anton Perc

Wenn man eine gro├če Veranstaltung, ein Firmenevent, einen Promotion Auftritt oder ein Konzert plant, muss alles von vorn bis hinten durchorganisiert sein. Das Catering, die Beleuchtung, die Soundanlage ÔÇô all diese Dinge m├╝ssen perfekt aufeinander abgestimmt sein, damit die Veranstaltung bei den G├Ąsten in guter Erinnerung bleibt. Doch den wirklich ersten Eindruck gewinnen die meisten Besucher bereits lange im Voraus, wenn sie die Eintrittskarten in den H├Ąnden halten. Wie sind diese gestaltet?

Aus welchem Papier bestehen sie? Welches Layout wurde verwendet? Das sind Faktoren, die bereits im Vorfeld mehr ├╝ber die Veranstaltung aussagen, als man vielleicht denkt. Unter www.flyerpilot.de/tickets.htm kann man nach eigenen Vorstellungen Eintrittskarten gestalten und so bei den G├Ąsten Vorfreude sch├╝ren.

Gestalterisches Ganzes bilden

Der wichtigste Faktor ist, dass die Karte die Atmosph├Ąre der Veranstaltung einf├Ąngt. Die Karte muss sich in das Gesamtkonzept der Veranstaltung einf├╝gen. F├╝r ein Kinderfest w├╝rde man keine schwarzen Tickets mit verschn├Ârkelten Buchstaben drucken lassen, w├Ąhrend man andersherum f├╝r ein Rockkonzert kaum bunte Karten mit Blumen w├Ąhlen w├╝rde. Die Gestaltung der Karten tr├Ągt zur Erwartungshaltung der Besucher bei. Sieht der k├╝nftige Gast die Karte, assoziiert er diese automatisch mit der kommenden Feierlichkeit.

Damit die Erwartungen positiv sind und die Besitzer der Karten auch tats├Ąchlich zur Veranstaltung gelockt werden, m├╝ssen die Karten also die Veranstaltung wiederspiegeln und mit einem tollen Design das Interesse wecken. Hilfreich kann es dabei auch sein, an die Neugier der Menschen zu appellieren. Die Ank├╝ndigung einer ├ťberraschung oder ein wenig Heimlichtuerei steigern das Interesse und damit auch die Vorfreude auf die kommende Feierlichkeit.

Die Tickets sollten mit dem richtigen Gleichgewicht aus Text und Bild gestaltet werden. Bilder sind immer gut geeignet, um eine strenges Layout aufzulockern und optische Anreize zu schaffen. Au├čerdem geben sie einen Vorgeschmack auf das Konzert. Viel wichtiger als Bilder sind jedoch die Eckdaten der Veranstaltung. Dazu z├Ąhlen der Veranstaltungsort, der Eintrittspreis, sowie die Startzeit. Auf diese Weise kann der Besucher alle wichtigen Fragen mit einem schnellen Blick auf das Ticket kl├Ąren und muss nicht erst lange im Internet suchen.