Was fĂŒr Schuhe zieht man am besten auf einem Rockkonzert an?

14. Juni 2013 1 Kommentar
Dr. Martens Union Jack

Dr. Martens Union Jack

Es kommt sicher darauf an, ob man sich bei einem Rockkonzert ganz nach vorn ins GetĂŒmmel wagen möchte oder aber es vorzieht, weiter hinter einen Sitzplatz in den RĂ€ngen zu suchen, wie bequem und auch trittfest das Schuhwerk sein sollte, das man dort am besten trĂ€gt. Eines ist aber sicher. Auf ein Rockkonzert gehören keine PfennigabsĂ€tze oder Schuhe mit hohen AbsĂ€tzen und am besten auch keine Schuhe, die sofort kapputt gehen wĂŒrden, wenn einem jemand auf die FĂŒĂŸe tritt, denn das wird vermutlich sogar mehrfach passieren.

 

Wer gern tanzt, sollte auch darauf achten, dass die Schuhe fĂŒr das Rockkonzert ganz sicher nicht drĂŒcken und Blasen verursachen können. Es empfiehlt sich deshalb, sie vor dem Konzert auf jeden Fall schon einmal lĂ€nger getragen zu haben, um sicher zu sein, dass sie auch gut sitzen. Dann steht dem Konzertspaß und der Freude am Tanzen und HĂŒpfen sicher nichts mehr im Wege. Einige Beispiele fĂŒr schöne Schuhe sollen jetzt verdeutlichen, welche sich zum Beispiel gut fĂŒr einen Konzertbesuch eignen könnten.

Super zu Jeanshosen, aber auch zum Jeansrock passen die Antik Batik Boots aus hellbraunem Leder mit TextileinsĂ€tzen und BlĂŒmchenmuster im Country-Look, der in diesem FrĂŒhling fĂŒr junge Damen besonders angesagt ist. Diese Boots sehen super aus und sind trotzdem sehr bequem.

Wenn sie gut eingelaufen sind, sind auch die Boots von Dr. Martens fĂŒr ein Rock-Konzert ideale Schuhe. Diese bequemen und nahezu unverwĂŒstlichen Schuhe gibt es in vielen verschiedenen AusfĂŒhrungen fĂŒr Damen und Herren. Wichtig ist dabei allerdings, seine Doc Martens nie ganz neu zu einem Konzertbesuch anzuziehen, denn die mĂŒssen wie gesagt ein wenig eingelaufen werden. Danach sitzen diese Schuhe jahrelang wie angegossen und machen jede Strapaze mit, auch ein Rock-Konzert. FĂŒr Damen und Herren gleichermaßen toll sieht z. B. das Modell Dr. Martens Union Jack aus, das wie der Name schon sagt, von der britischen Flagge geschmĂŒckt wird. Ein Dr. Martens Schuh fĂŒr Damen, der auch gut zum Kleid passt, ist das Modell Kara in der Farbe hellrot. Dieser Spangenballerina-Schuh ist feminin, aber dennoch super-bequem.

Sehr bequem sind selbstverstĂ€ndlich auch Sportschuhe. In den Farben grĂŒn und schwarz prĂ€sentiert sich hier fĂŒr Herren zum Beispiel der XA PRO 3D ULTRA 2 GTX Laufschuh von Salomon. Er ist besonders leicht und trotzdem widerstandsfĂ€hig und außer zum Laufen ganz sicher auch sehr gut zum Tanzen geeignet. Er wird es auch nicht ĂŒbel nehmen, wenn auf einem Konzert seinem TrĂ€ger einmal jemand auf die FĂŒĂŸe tritt.

Categories: Konzerte, Open Air Tags:

Bang & Olufsen Beolab 14

30. Mai 2013 Keine Kommentare

Das BeoLab 14 Surround Sound System ist die neueste Entwicklung der dĂ€nischen High-End Schmiede. Bang & Olufsen möchte mit dem BeoLab 14 eine Kundenschicht ansprechen, die bereit ist viel Geld in ausgezeichnete KlangqualitĂ€t zu stecken. Die Verarbeitung des Produktes ist – wie der Kunde es von Bang & Olufsen kennt – auf allerhöchstem Niveau. Hochwertige Materialien treffen auf dĂ€nische Ingenieurskunst. Die jahrzehntelange Erfahrung bei der Herstellung von Premiumprodukten und die hohen ProduktionsmaßstĂ€be bringen ein Lautsprechersystem hervor, das in puncto VerarbeitungsgĂŒte, Bedienbarkeit und KlangqualitĂ€t seinesgleichen sucht.


Bang & Olufsen hat bei der Entwicklung Wert darauf gelegt, dass auch Kunden, die nicht im Besitz eines Fernsehers von Bang & Olufsen sind, in den Genuss des beispiellosen Sounderlebnisses kommen können.

Das BeoLab 14 fĂŒgt sich dank endloser Kombinations- und Platzierungsmöglichkeiten perfekt in das heimische Wohnzimmer ein. Die detaillierte Wiedergabe der KlĂ€nge lĂ€sst Ihr Wohnzimmer grĂ¶ĂŸer erscheinen. Die Lautsprecher eignen sich natĂŒrlich auch fĂŒr die Wand- oder Deckenmontage, können aber ebenso mit den edlen StandfĂŒĂŸen im Raum oder auf Tischen aufgestellt werden. Der Subwoofer wurde mit modernster Technik ausgestattet und kann beliebig platziert werden. Kernige Tiefen lassen Sie die Musik ganz neu erleben.
Die Textilbespannung der Lautsprecher ist in 6 verschiedenen Farben erhĂ€ltlich. Somit ist fĂŒr jeden Einrichtungsstil und Geschmack die passende Farbe verfĂŒgbar.

Im viralen Video zum neuen BeoLab 14 Surround Sound System zeigt Bang & Olufsen ausgewĂ€hlte Abschnitte des aufwendigen Herstellungsprozesses. Unter anderem wird gezeigt wie mit einer einer Presse, die einen Druck von 170 Tonnen aufbaut, ein StĂŒck Aluminium zu einem naht- und makellosen Ring geformt wird, der als Basis fĂŒr das SatellitenlautsprechergehĂ€use dient. ‹Auch auf die ausfĂŒhrlichen Testverfahren wird eingegangen, die die Lautsprecher ĂŒber sich ergehen lassen mĂŒssen. Zigarettenrauch, eisige Temperaturen, Falltests, RĂŒtteltests, die Transportbedingungen simulieren, und noch vieles mehr.

Bang & Olufsen ist es mit dem BeoLab 14 Surround Sound System gelungen die erstklassige Lautsprecherauswahl um ein weiteres großartiges Produkt zu erweitern, das zu Recht den Namen der dĂ€nischen Edelklangschmiede trĂ€gt. Das Preisschild verrĂ€t auch fĂŒr welche Zielgruppe das System entwickelt wurde: Klangpuristen und Menschen, denen ausgezeichneter Klang viel Geld wert ist. Doch wer das BeoLab 14 einmal live erlebt, der wird noch lange davon schwĂ€rmen.

Categories: Film Tags: ,

Slumdog MillionĂ€r – Ein Film der die Welt bewegt

15. MĂ€rz 2013 Keine Kommentare

Ausgezeichnet mit 8 Oscars sorgte der Film Slumdog MillionĂ€r weltweit fĂŒr Aufsehen. Es ist ein Film, der heute in fast allen Kinos zu sehen ist, ursprĂŒnglich jedoch nie den Weg auf die Kinoleinwand auf sich nehmen sollte. Die Geschichte von Slumdog MillionĂ€r basiert auf dem im Jahr 2005 erschienen Roman Q & A. Erst vor wenigen Wochen, am 19. MĂ€rz 2009, konnte der Film von Danny Boyle in den deutschen Kinos seine Premiere feiern. Slumdog MillionĂ€r erzĂ€hlt von dem grĂ¶ĂŸten Tag im Leben des Jamal Malik. An diesem Tag gewann er bei der indischen Serie „Who Wants to be a Millionaire?“ den Hauptpreis von 20 Millionen indischen Rupien.

Der gesamte Film zeigt eine gelungene Komposition zwischen bereits vergangenen Geschehnissen von Jamal Malik und seinem Auftreten in der Quizshow. Als Erstem gelingt es dem armen Straßenjungen alle Fragen des Spiels zu beantworten. Sein Ziel war jedoch kaum der Hauptpreis, sondern vielmehr die Aufmerksamkeit von seiner einstigen Freundin, der er noch bei dem Antreten in der Quiz – Sendung seine schier endlose Liebe schenkt. Der Moderator zweifelt von der ersten Minute ausgehend an dem mittellosen Straßenjungen und macht diese Unsicherheit durch Scherze gegen ihn deutlich. Kurz bevor Jamal die Möglichkeit bekommt, die letzte Frage zu beantworten, endet die Sendung und er wird vor dem Toren des GebĂ€udes von der indischen Polizei verhaftet. Dem Kommissar erzĂ€hlt Jamal schließlich hingebungsvoll seine dramatische Lebensgeschichte.

Slumdog MillionĂ€r ist ein Film, der ĂŒber ein ĂŒberragendes Talent verfĂŒgt – problemlos kann er seine Zuschauer vom ersten Moment an fesseln. Ein gekonnt eingebauter Spannungsbogen sorgt dauerhaft nicht mehr nur fĂŒr Überraschungen, sondern vor allem fĂŒr ein Spiegelbild der RealitĂ€t. Kaum ein anderer Film hat in den vergangenen Jahren so realitĂ€tsnah das Leben in den indischen Slums zeigen und deutlich machen können.

Categories: Film Tags:

Wunder der Antike: Tutanchamun – Sein Grab und die SchĂ€tze

31. Dezember 2012 Keine Kommentare

cc by wikimedia / MykReeve

Ab dem 9. MĂ€rz 2013 haben Besucher in der ARENA Berlin die Möglichkeit, ein besonderes Erlebnis zu machen: die Ausstellung “Tutanchamun – Sein Grab und die SchĂ€tze” öffnet ein Tor zu einer lĂ€ngst untergegangenen Welt.

Tutanchamun: lange war dieser in jungen Jahren verstorbene Pharao des 14. Jahrhunderts v. Chr. in Vergessenheit geraten, bis der ArchĂ€ologe Howard Carter im Jahr 1922 das unberĂŒhrte Grab des Kindkönigs entdeckte. Die Pracht seiner Grabkammer und der SchĂ€tze, die mit ihm zur ewigen Ruhe gebettet worden waren, fasziniert seitdem die Welt. Jeder kennt das Bild der goldenen Totenmaske Tutanchamuns, und Ă€gyptisch inspirierte Dekoration, aus dem Versandhaus oder dem Einzelhandel, ist ungebrochen populĂ€r.

Die OriginalschĂ€tze Tutanchamuns befinden sich lĂ€ngst nicht mehr in der Grabkammer, sondern gut gesichert im Ă€gyptischen Museum in Kairo. Wie die Kammer ausgesehen hat, als die Mumie des Pharao noch in ihr ruhte, kann heutzutage nur noch mittels virtueller ArchĂ€ologie nachempfunden werden: die Ausstellung zeigt einen Großteil der PharaonenschĂ€tze als Replikate, angeordnet nach den Fotografien, die bei Entdeckung der Kammer angefertigt wurden, und lĂ€sst den Besucher somit einen Raum erleben, der in der RealitĂ€t nicht mehr existiert.

Die Tourneeausstellung ist nicht die erste ihrer Art, denn bereits 1924 wurden Nachbauten des Grabes angefertigt und ausgestellt. Die umfassende, Ă€gyptologische Betreuung der Ausstellung sowie die Integration neuester Forschungsergebnisse zeichnet sie gegenĂŒber vergleichbaren Angeboten aus.
Neben der Ausstellung wird zudem eine Reihe von Veranstaltungen angeboten, die vom Rahmenprogramm fĂŒr Kinder ĂŒber den Ausstellungsbesuch in ClubatmosphĂ€re bis hin zu einer Komödie mit der (vermutlichen) Königsmutter Nofretete in der Hauptrolle reichen.

Die Ausstellung gastiert zwischen dem 9. MÀrz 2o13 und 1. September 2013 in Berlin-Treptow und kann tÀglich zwischen 10 und 18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr) besucht werden.

Rocky Balboa, der neue Musical-Star

4. November 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / nicogenin

Wer erinnert sich nicht an den besten Boxfilm aller Zeiten aus dem Jahre 1976? Der heruntergekommene Boxer Rockay Balboa schafft, dank der Hilfe seiner neuen Liebe Adrian, den Weg ins Rampenlicht und boxt um den Schwergewichtstitel. Viele Millionen Menschen haben seinerzeit diesen Kultfilm gesehen und mit Rocky mitgefiebert und mitgelitten. Ab November 2012 gibt es diese Geschichte nun als Musical in Hamburg zu bewundern.

Weltpremiere ist am 18. November 2012 in Hamburg

Wer den Film gesehen hat, wird nicht zögern, rechtzeitig Tickets zu ordern, um diese unvergleichliche Liebesromanze, gepaart mit tollem Sport, noch einmal live miterleben zu können. Vielen Menschen sind die teilnehmenden Personen, wie Boxweltmeister Apollo Creed, Adrains Bruder Paulie, Rocky’s Trainer Mickey und Adrian im Verlauf des Filmes, durch ihre einprĂ€genden Charaktereigenschaften im GedĂ€chtnis geblieben. Nun ist es an der Zeit, die GefĂŒhle wieder aufleben zu lassen. Schliesslich dreht es sich in der Story um den Amateurboxer Balboa, der am Rande der Existenz versucht, ĂŒber die Runden zu kommen. Durch die Bekanntschaft mit Adrian und der Liebe zu ihr, lernt dieser Boxer, was es wert ist, fĂŒr jemanden zu kĂ€mpfen. Mut, der Glaube an sich selbst und Ehrlichkeit verkörpern jede Sekunde dieses StĂŒcks. Auch als Aussenstehender wird man von den Emotionen mitgerissen und freut sich darĂŒber, dass Balboa immer wieder aufsteht und sich den verdienten Respekt dafĂŒr abholt.

Zusammenarbeit von Sylvester Stallone mit den Klitschko-BrĂŒdern

Die Eigenproduktion von Stage Entertainment entstand in enger Zusammenarbeit der Klitschko-BrĂŒder Vitali und Wladimir mit Sylvester Stallone. Auch aus diesem Grund startet die Weltpremiere und der Verkauf der Tickets in der Hansestadt. Rocky – Das Musical – Fight from the Heart, wird Ă€hnlich, wie der Film, die Besucher begeistern. Die berĂŒhmten Hits des Films, wie “Eye of the Tiger” oder “Gonna fly now” werden, gemeinsam mit vielen neuen Liedern, dafĂŒr sorgen, dass die Besucher auch spĂ€ter noch voller Freude daran zurĂŒckdenken werden. Am 18. November 2012 startet eine emotionale Reise mit dem Streben nach Liebe und GlĂŒck.