Archiv

Artikel Tagged ‘ENERGY in the Park’

Razorlight und Cassandra Steen bei ENERGY in the Park am 04. Juli

26. Mai 2009 Keine Kommentare

Nach Stefanie Heinzmann und Metro Station nun die nächsten Acts bestätigt

Nachdem ENERGY Berlin schon Stefanie Heinzmann und Metro Station für Auftritte auf der ENERGY in the Park Bühne gewinnen konnte, sind jetzt auch die Auftritte von Razorlight und Cassandra Steen bestätigt.

„Wir freuen uns sehr die ChartstĂĽrmer Razorlight bei ENERGY in the Park dabei zu haben. Mit ihnen haben wir eine der coolsten Brit-Pop-Bands auf unserer BĂĽhne. Den schönen Gegenpart dazu besetzt Cassandra Steen – eine zauberhafte Soulstimme direkt aus Deutschland“, so ENERGY Berlin Managing Director Martin Liss.

Am 04. Juli findet ENERGY in the Park zum siebten Mal statt. Erwartete 30.000 Berliner und Brandenburger feiern dann erneut im Strandbad Wannsee auf Deutschlands größtem Gratis Radio Open Air Festival.
Tickets gibt es ab dem 25. Mai im Programm von ENERGY Berlin zu gewinnen und ab dem 02. Juni ĂĽber die ENERGY in the Park Magazine, die bei den Partnern ausliegen.

Razorlight
2006 tourten sie noch als Vorband von Mando Diao und den Rolling Stones durch Deutschland; 2007 füllten sie bereits ihre eigenen Hallen. Aktuell werden sie für ihr drittes Album „Slipway Fires“ von Kritikern gefeiert und erobern mit ihrer Single „Wire To Wire“ nicht nur die Herzen ihrer Fans, sondern auch die Charts. Die englisch-schwedische Band um Frontmann Johnny Borrell hat sich durchgekämpft. Razorlight haben sich nun endlich gefunden und ziehen mit ihrer Musik alle in ihren Bann. Mit ihrer neuen Single „Hostage Of Love“ wollen sie nun an den Erfolg anknüpfen.

Cassandra Steen
Ihr Auftritt auf dem Freundeskreis Album „Quadratur des Kreises“ macht Cassandra Steen bekannt. Danach verfolgt sie kleinere Projekte, bis 2000 auf einmal das Label 3P auf sie aufmerksam wird. Nach Probeaufnahmen entsteht das Projekt Glashaus. Mit dem Mega-Hit „Wenn das Liebe ist“ gelingt der Durchbruch. Doch die Sängerin will mehr, ein Soloalbum muss her. „Seele mit Herz“ erscheint 2003 und beweist, dass Cas-sandra Steen auch solo gut ist. Nach zahlreichen Feature-Projekten (u.a. mit Sabrina Setlur, Xavier Naidoo und Bushido) veröffentlicht sie Anfang 2009 ihr neues Album „Darum leben wir“. Ihre aktuelle Single „Stadt“, die sie gemeinsam mit Adel Tawil von Ich + Ich singt, avanciert zu einem richtigen Ohrwurm.

Colbie Caillat für ENERGY in the Park am 04. Juli bestätigt

26. Mai 2009 Keine Kommentare

ENERGY Berlin freut sich über den nächsten Act für das Open Air Festival

Erst Anfang der Woche verkündete ENERGY Berlin, dass Razorlight und Cassandra Steen ihre Auftritte auf der ENERGY in the Park Bühne am 04. Juli bestätigt haben. Und schon steht der nächste Act fest: Colbie Caillat. Die 23-jährige Kalifornierin hatte zuletzt mit ihrem Platin-Album „Coco“ ihre Fans begeistert.
„Colbie Caillat bringt die kalifornische Leichtigkeit und den Sommer direkt nach Berlin. Mit ihrer Stimme und ihrer Gitarre verbreitet sie jede Menge gute Laune und genau das richtige Strandfeeling, das wir bei ENERGY in the Park brauchen“, freut sich ENERGY Berlin Managing Director Martin Liss.

ENERGY in the Park findet am 04. Juli zum siebten Mal im Strandbad Wannsee statt. Mit erwarteten 30.000 Besuchern ist es das größte Gratis Radio Open Air Deutschlands. Bereits bestätigt sind Razorlight, Stefanie Heinzmann, Metro Station, Cassandra Steen und jetzt auch Colbie Caillat.

Colbie Caillat
Mit leichten Gitarrenklängen versprüht Colbie Caillat Leichtigkeit und macht Lust auf Sommer, Sonne, Strand und Lagerfeuer. Ihren Durchbruch verdankt sie MySpace: Über 11 Millionen Klicks auf ihrer Seite brachten ihre erste Single „Bubbly“ ins Radio. Inzwi-schen hat sie über 40 neue Songs geschrieben – eine Auswahl davon erscheint Ende August auf ihrem neuen Album „Breaktrough“. Die erste Singleauskopplung steht auch schon fest: „Fallin’ For You“ erscheint bereits im Juli.

ENERGY in the Park 2009 – Indie-Rocker Maximo Park bestätigt

26. Mai 2009 Keine Kommentare

Am 04. Juli auĂźerdem neu mit dabei: Phoenix und Bosse

Es sind noch sechs Wochen bis das Strandbad Wannsee von 30.000 ENERGY-Hörern eingenommen wird. Und bis jetzt sind schon 9 Acts bestätigt:

o Razorlight – „America“, „Wire To Wire“
o Stefanie Heinzmann – „My Man Is A Mean Man“,“The Unforgiven”
o Cassandra Steen – „Stadt“
o Metro Station – “Shake It”
o Noisettes – “Don’t Upset The Rhythm”
o Colbie Caillat – „Bubbly“, „The Little Things“
o NEU! Maximo Park – “Books from Boxes”, “The Kids Are Sick Again”
o NEU! Bosse – “Liebe ist leise”, “3 Millionen”
o NEU! Phoenix – „Lisztomania“

Heute früh startete auch die Verlosung der beliebten ENERGY in the Park Beachpässe, mit denen man sich einen Platz in dem abgesperrten Bereich direkt vor der Bühne sichert. „Die Resonanz ist wie jedes Jahr riesig. Die Berliner und Brandenburger fiebern dem Event ENERGY in the Park entgegen – das haben uns die vollen Leitungen heute Morgen bewiesen“, freut sich ENERGY Berlin Managing Director Martin Liss über den On Air Start.
Die Beachpässe gewinnt man stündlich in der „ENERGY Toastshow mit Ingmar und Boussa“ von 5 bis 10 Uhr und bei „Die 2 von 3 bis 7“ zwischen 15 und 19 Uhr.

Categories: Open Air Tags:

ENERGY in the Park 2009 am 04. Juli im Berliner Strandbad Wannsee

6. Mai 2009 Keine Kommentare

Größtes Radio Open Air Deutschlands geht in die siebte Runde
Auftritte von Stefanie Heinzmann und Metro Station bereits bestätigt

Am 04. Juli veranstaltet der Radiosender ENERGY Berlin zum siebten Mal das Open Air Festival ENERGY in the Park. Mit erwarteten rund 30.000 Zuschauern ist es das größte Radio Open Air Festival in Deutschland. Die einzigartige Kulisse vom Strandbad Wannsee ist erneut Austragungsort von ENERGY in the Park.

In den letzten Jahren standen u.a. die Black Eyed Peas, Leona Lewis, Sunrise Avenue, Akon, Craig David, Silbermond (nicht zu vergessen ist das Silbermond solo Konzert – Silbermond Tickets für dieses Event), die Söhne Mannheims und viele mehr auf der schwimmenden ENERGY in the Park-BĂĽhne im Wannsee. „Unsere Partner, Sponsoren und KĂĽnstler trotzen der Krise“, so ENERGY Berlin Managing Director Martin Liss: „Jetzt ist der richtige Moment, positive Zeichen zu setzen. ENERGY in the Park ist das etablierte Top-Event in Berlin und Brandenburg – gerade in der jetzigen Zeit eine groĂźe Chance fĂĽr alle, aus der negativen Stimmung herauszuragen und sich positiv zu zeigen. Wir sind mit sehr spannenden KĂĽnstlern im Gespräch und werden in KĂĽrze weitere Namen nennen können“.

FĂĽr ENERGY in the Park 2009 bereits zugesagt haben Stefanie Heinzmann und Metro Station.
Stefanie Heinzmann ist seit ihrem Sieg bei Stefan Raabs Castingshow “SSDSDSSWEMUGABRTLAD” im Januar 2008 und dem darauf folgenden Top-3-Hit “My Man Is A Mean Man“ deutschlandweit bekannt. Ihr DebĂĽtalbum “MASTERPLAN” landete ebenfalls in den Top 3 und wurde mit Gold ausgezeichnet. Derzeit arbeitet Stefanie Heinzmann an ihrem neuen Album, das im Herbst erscheinen soll.
Metro Station ist eine Band, auf die das Wort „Internet Phänomen” perfekt zutrifft. Das aus Los Angeles stammende Quartett eroberte in Windeseile die Internet-User: 28 Millionen Mal wurden ihre Songs auf ihrer MySpace abgespielt, allein ihre aktuelle Hitsingle „Shake It“ wurde auf YouTube bisher 23,5 Millionen angeklickt. Und genau mit dieser stürmen sie jetzt auch die Charts: Derzeit stehen Metro Station in den Top10.

Ab dem 25. Mai verschenkt ENERGY Berlin täglich im Programm Tickets für ENERGY in the Park. Die Tickets sind zusätzlich über Ticket-Coupons aus dem offiziellen ENERGY in the Park-Magazin erhältlich, das bei den Partnern ausliegt. Einfach den Coupon heraustrennen und bei ENERGY Berlin gegen Tickets eintauschen.

Categories: Open Air Tags: