Archiv

Artikel Tagged ‘Funhouse’

Pink – The Summer Funhouse Carnival 2010

5. November 2009 2 Kommentare

Pink ist eich echtes Phänomen, stets hat sie geschafft sich von den anderen Pop-Püppis in ihrem Business abzugrenzen, aber eben nur so weit, dass man sie immer noch in selbigem ansiedeln kann. Sie hat die perfekte Brücke zwischen Individualität, Pop und Rock geschaffen und ist somit ernstzunehmender als viele andere ihrer Kolleginnen. Sie ist eine, die sich über Jahre halten wird! Das muss man anerkennen, ob man sie nun mag oder nicht.

Und so wird es wahrscheinlich auch niemanden wundern, dass sie mit ihrer aktuellen Funhouse Tour weltweit alle Rekorde bricht. Ja, in Australien gehört diese Tournee sogar zu einer der erfolgreichsten aller Zeiten! Auch hierzulande waren die Karten für ein Pink Konzert schnell vergriffen.

FĂŒr alle, die ihre gigantische Show nicht sehen konnte, gibt es jetzt Hoffnung, denn im nĂ€chsten Sommer wird sie wieder deutsche BĂŒhnen rocken und zwar mit ihrer “Summer Funhouse Carnival 2010″-Tour.

Jetzt schnell Tickets sichern, denn auch diese werden mit Sicherheit in Windeseile ausverkauft sein.

P!NK live in Deutschland:

  • 29.05.2010 Köln, RheinEnergieStadion
  • 02.06.2010 Heilbronn, Frankenstadion
  • 03.06.2010 Stadtallendorf, Hessentagsarena
  • 06.06.2010 MĂŒnchen, Olympiareitanlage und Reitstadion Riem
  • 08.06.2010 Berlin, WaldbĂŒhne

Categories: Charts, Tour Tags: , , ,

Pink setzt mal wieder Rekorde mit Ihrem neusten Album „Funhouse“

25. September 2009 1 Kommentar

Pink setzt mal wieder Rekorde. Ihr aktuelles Album „Funhouse“ verkauft sich auch acht Monate nach der Veröffentlichung noch wie geschnitten Brot. Letzte Woche knackte die Platte die Marke von 600.000 verkauften Einheiten und erreichte somit Dreifach-Platinstatus!
Und nicht nur das Album macht der SĂ€ngerin viel Freude. Auch ihre Singles finden reißenden Absatz. Nach „So What“, „Sober“ und „Please Don‘t Leave Me“ setzte sich auch die vierte Auskopplung „Funhouse“ sofort an die Spitze der deutschen Airplay-Charts.“
Über eine Platzierung des Themas auf Eurem Portal wĂŒrden wir uns sehr freuen. Gerne stehen wir fĂŒr alle weiteren Fragen zur VerfĂŒgung.

P!nk – Funhouse

Drei Singles, drei Hits. Auch mit ihrem fĂŒnften Album zeigt Superstar P!nk wieder einmal allen, wie man’s macht: Neben den beeindruckenden Platzierungen in den deutschen Single-Charts fĂŒr die Songs “So What” (Platz 1), “Sober” (Platz 3) und “Please Don’t Leave Me” (Platz 8) verkaufte sich auch der Longplayer, aus dem diese drei StĂŒcke stammen, hierzulande schon jetzt mehr als 600.000 Mal – und ist damit auf dem besten Weg, den sensationellen VorgĂ€nger “I’m Not Dead” aus dem Jahr 2006 sogar noch zu ĂŒberflĂŒgeln.

Mit “Funhouse” erschien nun kĂŒrzlich der Titelsong des Albums, das gerade mit Dreifach – Platin ausgezeichnet wurde, als vierte Auskopplung. P!nk ĂŒber den Song, der in dem Refrain “This used to be our funhouse/But now it’s full of evil clowns/It’s time to start the countdown/I’m gonna burn it down” gipfelt: “Das StĂŒck handelt davon, wenn du in die Kiste, in der du dich befindest, einfach nicht mehr reinpasst – dann brenn das olle Ding einfach nieder und bau dir eine neue. ‘Funhouse’ war der erste Song, den ich mit Tony Kanal von No Doubt und seinem Songwriting-Partner Jimmy Harry schrieb. Ich hab mich in die Zusammenarbeit mit ihnen verliebt. Außer ‘Funhouse’ haben wir auch ‘Sober’ zusammen gemacht.”

Mitte November setzt P!nk ihre Deutschlandtour fort:

17.11. Bremen, AWD-Dome
20.11. Frankfurt, Festhalle
22.11. MĂŒnchen, Olympiahalle
23.11. Freiburg, Rothaus-Arena
25.11. Stuttgart, Schleyerhalle
26.11. Erfurt, Messehalle
28.11. DĂŒsseldorf, ISS Dome
30.11. Oberhausen, Arena
02.12. ZĂŒrich, Hallenstadion
13.12. Dortmund, Westfalenhalle
19.12. Stuttgart, Schleyerhalle
20.12. Hannover, TUI Arena

Hier das coole Video zum Track “Pink: Nobody Knows – A Sober Love Story – Funhouse


Categories: Konzerte Tags: , ,