Archiv

Artikel Tagged ‘Internet’

How To Destroy Angels: Trent Reznors neue Band stellt kostenloses Album ins Netz

3. Juni 2010 Keine Kommentare

Der Frontmann der Nine Inch Nails, Trent Reznor, ist nicht nur ein begnadeter Musiker, sondern auch ein Vorreiter in Sachen Musik-Marketing im Internet. Im letzten Jahr wurde er bereits mit dem Webby Award ausgezeichnet, weil das letzte Nine Inch Nails Album unter der Creative Common Lizenz veröffentlicht wurde.

Nun geht er Ă€hnliche Wege mit seinem neuen Projekt „How To Destroy Angels“. Das Mini-Album der Band wird zum kostenlosen Download veröffentlicht. Das Marketing-Konzept dahinter ist einfach und sollte in Zeiten, in denen Musiker gegen illegale Tauschbörsen im Netz kĂ€mpfen und dabei eh ihre Haupteinnahmen nicht mehr ĂŒber ihre Album-VerkĂ€ufe machen, ein Vorbild fĂŒr andere KĂŒnstler sein.

Zum kostenlosen Album kann man zum Beispiel Sonderversionen oder Fanartikel erwerben. Zudem nutzt Reznor Facebook, Twitter und Co. massiv fĂŒr sein eigenes Marketing. Wann kommt endlich der Rest der Musikindustrie im Web 2.0 an?