Archiv

Artikel Tagged ‘London’

Wiedervereinigung der Spice Girls bei Olympia 2012 in London?

28. April 2011 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ CHR!S

cc by wikimedia/ CHR!S

Sie können es offenbar nicht lassen! Einst waren sie die erfolgreichste Girlband der Welt, heute arbeiten die Bandmitglieder solo mit mehr oder weniger Erfolg an ihren Karrieren. Da ist es kein Wunder, dass eine der Damen sich ab und an die alten erfolgreichen Spice-Girls-Zeiten wieder herbeisehnt.

 

So versuchten die Ladies bereits vor ein paar Jahren ein Comeback, doch auf der Tour wurden zu wenig Karten verkauft und so versank das Projekt wieder in der Versenkung. Doch immer noch geben sie nicht auf und so hat sich nach Mel C. auch Geri Halliwell fĂŒr ein Comeback der Spice Girls ausgesprochen.

Dies soll dann jedoch offenbar etwas „kleiner“ ausfallen. Nun ja, zumindest eine ganze Tour wird es dann nicht geben. Sie wĂŒnschen sich, dass sie alle fĂŒnf gemeinsam bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2012 in London auftreten. Halliwell ist der Meinung, dass sie Großbritannien in Sachen Pop gut reprĂ€sentieren wĂŒrden.

Nun ja, was die anderen MĂ€dels dazu gesagt haben, ist noch nicht klar und so warten wir lieber erst einmal ab… Wir halten euch natĂŒrlich auf dem Laufenden!

Categories: Bands Tags: , , ,

Übernimmt Justin Timberlake die Michael Jackson Konzerte?

29. Juni 2009 Keine Kommentare

Michael Jackson © Flickr/ MSMDer tragische Tod von Michael Jackson beschÀftigt seit Tagen die Medien und sogar das Internet hielt nach der Nachricht von seinem Tod kurz mit seinen Fans den Atem an. Und alle fragen sich nun, nicht nur wie und warum, sondern auch, was aus den geplanten 50 Konzerten im Juli in der Londoner o2-Arena werden soll.

Nun werden immer mehr GerĂŒchte laut, dass Justin Timberlake, fĂŒr den Michael Jackson DAS Idol war, gerade dabei ist, Kollegen zusammenzutrommeln um einen Teil der Konzerte zu retten. Stars wie Madonna oder Paul McCartney sollen mit von der Partie sein.

Das wĂ€re doch ein absolut adĂ€quater Abschied fĂŒr den King of Pop, nachdem er sich im wahrsten Sinne des Wortes fĂŒr diese Konzerte aufgeopfert hat…

FĂŒr den Konzert-Veranstalter AEG Live könnte diese Lösung wohl auch ein kleiner Trost sein, denn durch die ausfallenden Jacko Konzerte steht das Unternehmen vor einer Millionenpleite.

Naja, wir können also gespannt sein, was bei den PlĂ€nen von Timberlake und Co herauskommt. Sobald es etwas Neues gibt, werden wir selbstverstĂ€ndlich sofort darĂŒber berichten.