Archiv

Artikel Tagged ‘Vorverkauf’

Die Scorpions auf Abschiedstour

7. April 2010 Keine Kommentare

Ohne Frage sind die Scporions die erfolgreichste deutsche Rockband aller Zeiten. ├ťber 100 Millionen Alben haben sie in ihrer 40-j├Ąhrigen Karriere verkauft. Nun haben die Rocker ihr letztes Album auf den Markt gebracht und gehen damit auf gro├če Abschiedstournee.

Bisher spielten sie im Laufe der Jahre ├╝ber 5.000 Konzerte in ├╝ber 80 L├Ąndern, wo sie frenetisch von ihren Fans gefeiert wurden. Davon dass sie dies immer noch k├Ânnen, kann man sich in diesem Jahr ├╝berzeugen. Der Andrang auf die Tickets war so gro├č, dass es nun sogar Zusatztermine gibt.

Ab Mai hat man also noch neun Mal die Gelegenheit die Scorpions live zu sehen. Special Guest sind Edguy. Mal sehen, ob dieser Abschied von Dauer ist… ;-)

07.05.10 Leipzig, Arena
08.05.10 M├╝nchen, Olympiahalle
14.05.10 Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
29.05.10 Berlin, o2 World
30.05.10 Zwickau, Stadthalle
01.06.10 Hannover, TUI Arena
12.11.10 Mannheim, SAP Arena
13.11.10 K├Âln, Lanxess Arena
19.11.10 Hamburg, Color Line Arena

Lady Gaga kommt nach Deutschland: Vorverkauf startet am 12.3.!

10. M├Ąrz 2010 Keine Kommentare

Darauf haben die Fans von Lady Gaga, die inzwischen ja zahlreich sind ;-) , l├Ąnger warten m├╝ssen, denn endlich kommt sie auch im Rahmen ihrer ÔÇ×Monster Ball TourÔÇť f├╝r drei Konzerte nach Deutschland.

├ťber Miss Germanotta m├╝ssen wir an dieser Stelle wahrscheinlich nicht viele Worte verlieren. Nur, dass sie der absolute ├ťberflieger des letzten Jahres in Sachen Pop war und die Branche vor allem optisch ganz sch├Ân auf den Kopf gestellt hat. Es ist eine riesiger Hype um die Lady ausgebrochen, die einen hassen und die anderen lieben sie, doch vorbei kommt niemand an ihr.

Diesen Freitag, den 12. M├Ąrz, beginnt nun der Vorverkauf f├╝r ihre Konzerte. Hier hei├čt es mal wieder schnell sein, denn die Tickets sind garantiert ganz fix ausverkauft.

An folgenden Terminen ist Lady Gaga hierzulande zu sehen:

10.5.2010: Hamburg, Color Line Arena
11.5.2010: Berlin, o2 World
24.5.2010: Oberhausen, K├Ânig-Pilsener-Arena

Otto Waalkes 2010 auf Deutschlandtournee

12. November 2009 1 Kommentar

Er ist einer der Gro├čmeister der deutschen Comedy. Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn und wohl jeder kann einen seiner Sketche oder Lieder aus dem Stehgreif rezitieren. Ja, Otto Waalkes ist ein echtes Ph├Ąnomen, das ich wohl niemandem n├Ąher vorstellen muss.

K├╝ndigt er eine Tour an, kann man sich sicher sein, dass auch noch heute, nach so vielen Jahren, die Tickets weggehen wie warme Semmeln. Daher hat bereits jetzt der Vorverkauf f├╝r seine gro├če Deutschlandtournee im n├Ąchsten Jahr begonnen.

Noch bis Freitag kann man sich vor allen anderen die Tickets exklusiv auf eventim besorgen, dann auch im regul├Ąren Vorverkauf. Also, nichts wie ran an die Karten!

Otto LIVE Tour 2010
19.08.-22.08. Berlin, Admiralspalast (4 Shows)
01.09. Dresden, Kulturpalast
03.09. Chemnitz, Stadthalle
06.09. Leipzig, Arena
07.09. Magdeburg, Stadthalle
10.09. Hannover, AWD Hall
11.09. M├╝nster, Halle M├╝nsterland
12.09. Bielefeld, Stadthalle
14.09. Essen, Grugahalle
15.09. Niedernhausen, Rhein-Main-Theater
16.09. Mainz, Ph├Ânix-Halle
22.09. Stuttgart, Liederhalle
30.09. M├╝nchen, Circus-Krone-Bau
02.10. Hamburg, CCH

Categories: Comedy Tags: , ,

Zusatzkonzerte f├╝r Rammstein und ein chaotischer Ticket-Verkauf

8. Juli 2009 1 Kommentar

Um dem Schwarzmarkt mit seinen teils horrenden Ticketpreisen den Gar auszumachen, hatten sich Rammstein┬á f├╝r den Kartenverkauf f├╝r ihre Europatournee im November und Dezember etwas besonderes ausgedacht: Der Verkauf sollte nur ├╝ber den eigenen Fanshop erfolgen. Nur da haben die Berliner Jungs wohl ihre Fans und auch die H├Ąndler gr├╝ndlich untersch├Ątzt.

Was als tolle Idee begann, bringt nun immer mehr Probleme mit sich. Schon zu Beginn gab es solch einen Ansturm auf den Shop, dass der Server komplett zusammenbrach. Zus├Ątzlich kommt der Ticketshop mit den vielen Bestellungen gar nicht mehr nach.

Und auch der Schwarzmarkt floriert trotzdem munter weiter. H├Ąndler bieten Tickets f├╝r mehrere tausend Euro an und erfinden dabei auch einfach mal schnell nicht vorhandene Platzkategorien…

Eigentlich sollte der Vorverkauf so aussehen: Jeder, der auf der Rammstein-Page Karten kauft, darf maximal zwei Tickets erwerben. Community-Mitglieder haben die Chance auf vier Tickets pro Person, die dann personalisiert abgegeben werden. Alles sch├Ân und gut, doch der Second-Hand-Handel floriert trotzdem m├Ąchtig weiter.

Die gute Nachricht: Es gibt noch Tickets und zwar zu den normalen g├╝nstigen Preisen auf der Rammstein-Page! Niemand sollte sich also ├╝berteuerte Karten andrehen lassen. Schon gar nicht, wenn es die entsprechende Kategorie nicht gibt! In Berlin zum Beispiel gibt es gar keine Kategorien, also besonders hier vorsichtig sein!

Und noch eine gute Nachricht: Aufgrund der gro├čen Nachfrage sind Zusatzkonzerte in weiteren deutschen St├Ądten und auch noch in Berlin und K├Âln geplant. Wann genau, steht leider noch nicht fest.